Snapchat

GESAMTNOTE

Version
(Version variiert je nach Gerät)10.22.7.0

Kosten
(Abhängig von Nutzung)Installation und Nutzung sind kostenlos.

Snapchat ist eine App mit über 173 Millionen aktiven Nutzern. Der Hauptfirmensitz ist in den USA. Laut AGB richtet sich der Dienst an User ab 13 Jahren. Über Snapchat werden hauptsächlich Fotos, sogenannte Snaps, versendet. Diese können mit Filtern und Stickern individuell gestaltet werden. Bei jedem Snap kann festgelegt werden, wie viele Sekunden der Empfänger ihn sehen darf. Eine Wiederholung ist möglich, danach zerstört er sich von selbst. Für jeweils 24 Stunden aufrufbar sind Snaps, die ein User seiner „Story“ hinzufügt. Über die Snap Map können User verfolgen, wo sich ihre Freunde gerade aufhalten.

Wie kann ich verhindern, dass Fremde mich anschreiben?

Du kannst bei Snapchat einstellen, dass nur Freunde dir Nachrichten schicken können:
Tippe oben links auf den Geist/dein Profilbild > Zahnrad > „Wer kann…Mich kontaktieren“ > „Meine Freunde“.

Wie kann ich einstellen, wer meine Story anschauen darf?

Meine Story: Tippe oben links auf den Geist/dein Profilbild > Zahnrad > „Wer kann… Meine Story anschauen“ > Hier kannst du z. B. einstellen, dass nur deine „Freunde“ deine Story sehen können oder über „Benutzerdefiniert“ ganz bestimmte Personen festlegen.

Gruppen-Story und Private Story: Hier wählst du beim Anlegen gezielt Freunde aus. Nachträglich ändern kannst du diese in der Story Übersicht per Klick auf das Zahnrad.

Geo-Story: Diese richtet sich an Snapchatter in deine Nähe und ist voreingestellt für „Freunde von Freunden“ sichtbar. Leider kannst du hier nicht weiter einschränken, wer die Story sehen darf.

Wie kann ich jemanden blockieren, der mich nervt?

Wenn dich jemand nervt, blockier den User: Tippe oben links auf den Geist/dein Profilbild > „Meine Freunde“ > Profilname > Zahnrad > „Blockieren“.

Diese Person wird nun aus deiner Freundesliste entfernt. Sie kann dir außerdem keine Snaps oder Chats mehr schicken.  

Wenn du die Voreinstellung verändert hast, können dir alle User schreiben. So blockierst du jemanden, der nicht auf deiner Freundesliste ist: Tippe im Chat oben links auf die drei Balken > „Blockieren“ oder tippe in der Chatübersicht lange auf den Profilnamen > Zahnrad > „Blockieren“.

Eine Liste aller blockierten Accounts findest du hier: Tippe oben links auf den Geist/dein Profilbild > Zahnrad > „Blockiert“.

Wie kann ich verhindern, dass andere meinen Standort in der Snap Map sehen?

Tippe in der Snap Map auf das Zahnrad und schalte den „Geistmodus“ ein.
Du kannst deinen Standort auch nur für bestimmte Freunde freigeben. Schalte dafür den Geistmodus aus und tippe auf „Freunde auswählen“.

Was kann ich tun, wenn ich vermute, dass sich jemand in meinen Account einloggt?

Ändere dein Passwort: Tippe oben links auf den Geist/dein Profilbild > Zahnrad > „Passwort“.
Nutze die zweistufige Authentifizierung. Ist diese aktiv, ist ein Login für Fremde nicht einfach möglich, auch wenn diese dein Passwort haben. Erklärungen findest du im Hilfebereich.

Was kann ich tun, wenn mich jemand belästigt?

Melde den User!
Du kannst andere User über ein Formular melden: Tippe oben links auf den Geist/dein Profilbild > Zahnrad > „Support“ > „Kontaktiere uns“ > „Ein Sicherheitsproblem melden“ > „Der Snapchat Account einer anderen Person“ > Nach unten scrollen und die Frage „Noch Unklarheiten?“ mit „Ja“ beantworten > Grund auswählen und die weiteren Fragen beantworten sowie das Formular ausfüllen.
Blockiere die Person zusätzlich und wende dich an eine erwachsene Vertrauensperson oder eine Beratungsstelle.

Wie kann ich Inhalte melden, die nicht auf Snapchat sein sollten?

Je nachdem was du bei Snapchat melden möchtest, findest du die Meldefunktion direkt beim Inhalt oder im Hilfebereich.

Profil/Snap/Nachricht: Tippe oben links auf den Geist/dein Profilbild > Zahnrad > „Support“ > „Kontaktiere uns“ > „Ein Sicherheitsproblem melden“ > „Der Snapchat Account einer anderen Person“ > Nach unten scrollen und die Frage „Noch Unklarheiten?“ mit „Ja“ beantworten > Meldegrund auswählen > Formular ausfüllen.

Story: Tippe oben links auf den Geist > Zahnrad > „Support“ > „Kontaktiere uns“ > „Ein Sicherheitsproblem melden“ > „Die Story eines anderen Snapchatters“ > Nach unten scrollen und die Frage „Noch Unklarheiten?“ mit „Ja“ beantworten > „Ich habe immer noch Einwände gegen diese Inhalte“ > Formular ausfüllen.

Öffentliche Snaps in der Snap Map: Tippe lange auf den Snap > weiße Fahne > Meldegrund auswählen.

Wie kann ich meinen Account löschen?

Rufe den Hilfebereich auf: Tippe oben links auf den Geist/dein Profilbild > Zahnrad > Support > suche „Account löschen“. Du kannst die Funktion auch hier im Browser erreichen. Dein Account ist dann erst einmal 30 Tage deaktiviert. Andere können dir keine Snaps mehr schicken und dein Account wird 30 Tage deaktiviert. Loggst du dich in dieser Zeit nicht mehr ein, wird dein Account dauerhaft gelöscht.

Warum sehe ich Werbung für Sachen, die mir gefallen?

Snapchat sammelt Daten zu deinem Nutzungsverhalten, z. B. wann und wie du den Dienst nutzt und welche Websites du besuchst. Dadurch versucht Snapchat herauszufinden, wofür du dich interessierst und zeigt dir die entsprechende Werbung an. Werbepartner zahlen viel Geld an Snapchat, damit du solche Anzeigen siehst. Sie hoffen, dass die Werbung zu deinen Interessen passt und du das Produkt kaufst.

Wo kann ich einstellen, welche Daten für Werbung ausgewertet werden dürfen?

Du kannst leider nur einschränken, dass Snapchat nicht auf die Informationen von Werbepartnern zugreifen darf: Tippe oben links auf den Geist > Zahnrad > „Präferenzen verwalten“ > „Anzeigenpräferenzen“ > Haken bei „Snap Zielgruppen-Marketing“ entfernen.

Snapchat selbst sammelt aber trotzdem Nutzungsdaten von dir, um dir passende Werbung anzuzeigen.

Außerdem kannst du unter „Präferenzen verwalten“ > „Karten“ deaktivieren, dass deine anonymisierten Standort- und Nutzungsdaten mit den eingebundenen Kartenanbietern geteilt werden.

Wo kann ich nachsehen, was Snapchat von mir gespeichert hat?

Du kannst eine Kopie deiner bei Snapchat gespeicherten Daten im Browser herunterladen. Dazu musst du dich hier einloggen und auf „Antrag stellen“ klicken.

Wo finde ich weitere Informationen?

checked4you: Snapchats Nutzungsbedingungen im Check